website templates
Robert Burns Golf Trophy 2018

ABGESAGT AUFGRUND VON COVID-19:
ROBERT BURNS TROPHY 2020

Schottische Tradition im Golfclub Schwechat 

Die am 19. September 2020 geplante Golf Trophy findet leider aus organisatorischen Gründen nicht statt.


This was the 20th BURNS NIGHT 2020 at the Schutzhaus Zukunft!

Das war unser Fest zum Jubiläum:
Die bereits 20. Burns Night hat am Freitag, 24.1.2020, wiederum im Schutzhaus Zukunft auf der Schmelz stattgefunden. Am Programm standen neben einigen Premieren, wie der Erstaufführung von "The Twa Dogs", ein Double Feature des "Address to a Haggis" und die Wiederaufnahme von "The Jolly Beggars - die Bettlerkantatn", übertragen von Dieter Berdel.

Es ist nicht überzeichnet zu behaupten, dass es diesmal im Schutzhaus "brodelte" - einem 20. Jubiläums wahrhaftig würdig. Auch der heurige Abend, erneut mit dem großartigen Cornelius Obonya und einem Konvolut an großartigen Schauspielern bzw. Musikern besetzt, basierte auf Berdel und Burns. Die prominente Setlist an österreichischen Künstlerinnen und Künstlern umfasste diesmal: Wolfram Berger, Cornelius Obonya, Willi Resetarits, Susi Stach, Karl Fischer, Robert Reinagl, Monika Schwabegger, Peter Havlicek, Nikolai Tunkowitsch und Peter Rosmanith!

Erstmals auf Wienerisch zu hören war das Gedicht "The Twa Dogs" - Cornelius Obonya als Erzähler, Robert Reinagl & Wolfram Berger in der Rolle der beiden Hunde.


Fotostrecke siehe unten – Videos zur Veranstaltung finden Sie hier in unserem youtube channel

Disclaimer:

Mit der Teilnahme an einer unserer Veranstaltungen stimmen sie der Veröffentlichung von Fotos, Film- und Tonaufnahmen, die im Rahmen der Veranstaltung entstehen, ausdrücklich zu.

Versäumen Sie keine unserer Veranstaltungen oder Informationen:


Robert Burns / Dieter Berdel
"Oh, Caledonia!" 

Auf der Spur durch die schottischen Highlands:
Verse und Lieder aus den Low- & Highlands
Scottish Dialect / Wiener Dialekt
ISBN: 978-3-9502886-3-6
160 Seiten, 1. Auflage 2018
Preis: Euro 12,- zzgl. Versandkosten
Bestellungen unter info@robertburns.at oder Abholung bei Simon Drabosenig


Mit Robert Burns
durch die schottische Küche.
Herausgegeben von Dieter Berdel, Simon Drabosenig, Jasmin Haider und Karl Menrad.
Mandelbaum Verlag. ISBN 978385476-412-0
216 Seiten, 24,90 €
2. Auflage 2014


Robert Burns/Dieter Berdel:
Here ’s a bottle und a glassa freind.
Trinklieder, Spottverse und Balladen
in Scottish Dialect und Wiener Dialekt
Edition Roesner, ISBN 978-3-902300-98-0
224 Seiten, 24,90 €
1. Auflage 2016

Der Verein ”Robert Burns Society Austria“ dankt allen Künstlern und Mitwirkenden für die kreative und tolle Zusammenarbeit bei nun mehr 20 Burns Nights (in alphabetischer Reihenfolge/in alphabetical order):

  • Dieter Berdel

    Wolfram Berger

    Werner Brix

    Jane Brown

    Michael Bruckner-Weinhuber 

    Toni Burger

    Caledonian Pipes & Drums Burgenland 

    Renald Deppe 

    Johannes Dickbauer 

    Rainer Dobiasch

    Mercedes Echerer

    eXtracello 

    Julia Faber 

    Stephen Ferguson

    Karl Fischer

    Franziska Fleischanderl 

    Flotte Musi Brass Quintett

    Mike Gorman

    Dorothee Hartinger

    Peter Havlicek 

    Bob Hewis (✝)

    Andrew Hogg 

    Michael Hudecek

    Gerhard Hufnagel

  • Andy Juran

    Tini Kainrath

    Katja Kalmar 

    Irene Kepl 

    Ingomar Kmentt

    Pina Kollars 

    Hubert Kramar 

    Michael Kraus

    Till A. Körber 

    Landor

    Joseph Lorenz

    Sigi Maron (✝)

    Karl Menrad

    Jim Mullen

    Colin Munro

    Cornelius Obonya

    Joachim Palden

    David Panzl

    Chris Pichler 

    Fabian Pollack 

    Robert Reinagl

    Peter Rosmanith

    Lena Rothstein

    Willy Resetarits 

  • Dolores Schmidinger

    Gabriele Schuchter

    Roadie Rowdy Piper Band

    Philip Scheiner 

    Martin Schwab

    Monika Schwabegger

    Matt Skelton

    Walther Soyka

    Susi Stach 

    Erwin Steinhauer

    Helmut Stippich

    Ursula Strauss

    Alexander Strobele

    Tom Torda 

    Martin Traxl

    Nikolai Tunkowitsch

    Gudula Urban 

    Vienna Folk

    Vienna Pipes & Drums

    Martin Walch

    Bruno Weinmeister 

    Christina Zurbrügg 

    und weitere werden folgen... 

    Slàinte mhath!

Auf Facebook teilen!