how to design your own website for free

"5. Robert Burns Golf Trophy" - 
Golfrange Schwechat am 17.9.2016

Golf im Kilt, Robert Burns, Whisky Genuss
und viele GewinnerInnen:


Die Robert Burns Golftrophy 2016 im GolfClub GolfRange Schwechat war ein Event der besonderen Art. Mit  über 100 Teilnehmer/innen wurde der Platzrekord für ein 9-Loch- Turnier gebrochen. Nicht zuletzt durch die Teilnahme einer Delegation der Österreichisch-Britischen Gesellschaft spielten Viele im Kilt.

Der Putting-Bewerb, betreut durch Gerti und Fritz Gnan und andere Mitglieder der Society, fand auch diesmal großes Interesse. Die Whisky-Verkostung mit Hauptsponsor Michael Pichal von den Whisky Consultants brachte  einen wärmenden Ausgleich zum Sportevent. 

Ab 16 Uhr stimmte Dudelsackmusik (mit Tom Torda von den Caledonian Pipes&Drums Burgenland) den Kulturteil ein. Simon Drabosenig, Colin Munroe, Patrizia Spella und Martina Feirer trugen Gedichte von Robert Burns in Schottisch und auf Wienerisch vor. 

Die Verleihung der zahlreichen Preise wurde traditionell von den Veranstaltern Paramita und Georg Engel übernommen: 

Werner Herist wurde Brutto-Sieger und gewann die Netto-Gruppe A, die Netto-Gruppe B  gewann Doris Rambek, die Sonderwertung nearest-to- the-Pin ging an Heinz Weiss, nearest-to- the-bottle an Manuel Würflinger. 

Den Schnappschussbewerb gewann Doris Rambek, den Putting-Wettbewerb Kurt Lautner. Die GewinnerInnen wurden mit gravierten Whisky-Gläsern (als Pokale) und Whiskys geist-reich belohnt. Der Putter-König erhielt eine Samsonite Trolley von der golfrevue.

Beim Putten suchten wieder Viele ihr Glück...